Über uns

Der Härkinger Ferienpass wurde im Jahre 2011 von der Einwohnergemeinde Härkingen, Fachkommission Jugend + Schule und Kultur ins Leben gerufen und wird seither von dieser organisiert und betreut.

Seit den Anfängen hat sich der Ferienpass, welcher jeweils in der ersten Frühlingsferienwoche stattfindet, stark entwickelt und die Anzahl angebotener Kurse etwa verdoppelt. Auch die Teilnehmerzahlen sind im selben Zeitraum stetig gestiegen. Der Ferienpass wird von rund 80 % der SchülerInnen vom Kindergarten bis Ende Primarschule rege genutzt.

Nicht verändert hat sich unser Bestreben, mit dem Ferienpass den Kindern jedes Jahr eine tolle, spannende, abwechslungsreiche und unvergessliche Woche zu bieten.

Im Jahr 2019 erfolgte nach einer längeren Vorbereitungszeit der Wechsel vom Ferienpassbüechli und manuellen Anmeldesystem zur kompletten Online-Abwicklung über die Buchungsplattform Feriennet von Pro Juventute. Dieser Wechsel entspricht den heutigen Anforderungen und Bedürfnissen und stellt eine vereinfachte und effizientere Bewirtschaftung des Ferienpasses sicher. Der Ferienpass ist so bestens für die Zukunft gerüstet. Herzlichen Dank an Matthias Luppi für den kompetenten IT-Support.

Ein grosses Dankeschön gebührt an dieser Stelle auch allen Kursleiterinnen und Kursleitern für die grossartige Arbeit, welche sie für die Kinder und unseren Ferienpass leisten – oftmals kostenlos oder nur für einen geringen Kostenbeitrag an die Materialauslagen. Ohne sie wäre der Ferienpass nicht realisierbar.

Besten Dank auch an alle Helferinnen und Helfer, die die Kurse unentgeltlich begleiten und dem FC Härkingen, der die FC-Busse für die Transporte zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche Ferienpass-Woche und stehen bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung (bitte Kontaktformular verwenden).

EINWOHNERGEMEINDE HÄRKINGEN
Fachkommission Schule + Jugend und Kultur

Yvette Portmann-Studer, André Grolimund, Regula Nützi, Robert Hauri, Julia Lenz